Über uns

logo klein

Der Landkreis Altenkirchen...


- ist ein Kreis voller Energien. So lautet das Motto unserer Klimaschutzaktivitäten

- ist der nördlichste Kreis in Rheinland-Pfalz

- ist mit einem Waldanteil von 51,8% einer der waldreichsten Kreise in Deutschland

- besteht aus acht so genannten Verbandsgemeinden und der Stadt Herdorf

- hat ca. 130.000 Einwohner

- ist 642 km2 groß

- wurde 1816 gegründet (seit dem kaum Gebietsänderungen)

- sieht im Bereich der regenerativen Energien seinen Schwerpunkt bei der holzartigen

  Biomassenutzung

- seit 2013 Teil der Bioenergieregion Oberberg / Rhein-Erft / Westerwald

- hat in den Jahren 2011 bis 2012 ein integriertes Klimaschutzkonzept erstellt, welches

  nun umgesetzt wird (näheres dazu unter www.klimaschutz-ak.de)

- hat ein Solarkataster inkl. umfassenden Informationen erstellt (www.solar-ak.de)

- betreibt mehrere Photovoltaikanlagen auf Basis der Eigenverbrauchsnutzung

- führt gemeinsam mit den Landkreisen Neuwied und Westerwald im dreijährigen Turnus

  die Westerwaldholztage durch

- betreibt gemeinsam mit der Verbandsgemeinde Altenkirchen unter dem Dach einer

  gemeinsamen Anstalt des öffentlichen Rechts den Nahwärmeverbund Glockenspitze

  Altenkirchen. An diesen Verbund sind 14 kommunale und zwei Landesliegenschaften

  angeschlossen. Der jährliche Energiebedarf liegt bei 5.000.000 kWh und wird schwer-

  punktmäßig durch einen 1,3 MW großen Holzhackschnitzelkessel abgedeckt. Die

  Hackschnitzel kommen aus der Region

- will seinen CO2-Ausstoß bis 2025 um 30% senken

- will seine Kreisliegenschaften bis 2025 CO2-neutral versorgen