logosstart-neu

imageimageimageimageimageimageimageimageimageimageimageimageimageimage

Repowermap

Ziele von Repowermap

repowermap.org ist eine Initiative zur Förderung der erneuerbaren Energien und der Energieeffizienz durch die Vermittlung lokaler Praxisbeispiele und weiterer lokaler Informationen. Dazu entwickelt ein breites Netzwerk von Organisationen, Gemeinden, Regionen und weiteren Energieakteuren eine gemeinsame interaktive Übersichtskarte. Handeln Sie lokal für den Klimaschutz und tragen Sie Ihr Beispiel auf repowermap.org ein. Durch das Eintragen Ihres Beispiels inspirieren Sie andere Leute, ebenfalls aktiv zu werden, um erneuerbare Energien zu nutzen oder energieeffizient zu bauen. Zudem tragen Sie so zum Erfahrungsaustausch bei. Die gemeinnützige Initiative wurde 2008 gegründet.

Seit 2012 wird die Initiative durch die Europäische Union im Rahmen des Intelligent Energy Europe Programms unterstützt, als Initiative zur Förderung der erneuerbaren Energien und der Enegieeffizienz durch Sensibilisierung und Erfahrungsaustausch. Im Rahmen des EU-Projekts ist es das Ziel, 40'000 konkrete Praxisbeispiele für die Nutzung erneuerbarer Energien und für Energieeffizienz zusammenzutragen. Besonders viele Praxisbeispiele sind im Rahmen dieses Projekts bisher in den Ländern Österreich, Belgien, Bulgarien, Finnland, Frankreich, Deutschland, Italien, Liechtenstein, Slovakei und Polen zusammengetragen worden.

Haben Sie selbst bereits eine Hackschnitzel- oder Pelletheizung, eine Biogasanlage oder eine andere Anlage zur Nutzung erneuerbarer Energien installiert, oder haben Sie energieeffizient gebaut? Tragen Sie Ihre Beispiele auf der Karte ein, um die Energiewende sichtbar zu machen und Andere ebenfalls zur Nutzung von erneuerbaren Energien und Energieeffizienz zu motivieren - jedes Beispiel zählt! Hier eigene Anlage eintragen

Hier der direkte Link zu Repowermap.org