Waldklimafonds – Erhalt und Ausbau des CO2-Minderungspotenzials von Wald und Holz sowie Anpassung der Wälder an den Klimawandel

Hinweis zu Fördermitteln ­­­des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft und für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit

Förderart: Zuschuss
Förderberechtigt: Unternehmen, Forschungseinrichtungen, Hochschule, Öffentliche Einrichtungen, Privatpersonen, Verband/Vereinigung
Ansprechpartner: Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR)

Gefördert werden Maßnahmen zu folgenden Schwerpunkten:

  • Anpassung der Wälder an den Klimawandel
  • Sicherung der Kohlenstoffspeicherung und Erhöhung der CO2-Minderung und Substitution durch Holzprodukte
  • Forschung, Kontrolle und Beobachtung der Wirkungen des Klimawandels auf die Wälder und Waldökosysteme (Monitoring) sowie zur Steigerung des CO2-Minderungspotenzials von Holz und zur Anpassung der Wälder und der Forstbetriebe an den Klimawandel
  • Informations- und Kommunikationsmaßnahmen zum gezielten Wissens- und Methodentransfer

Ziel ist es, den nationalen Klimaschutz und die Energieeffizienz zu stärken.

Weitere Infos finden Sie hier: http://www.foerderdatenbank.de/Foerder-DB/Navigation/Foerderrecherche/suche.html?get=268c43a476fb5ced11bac3d1f967a4b4;views;document&doc=11965