image.png

 

imageimageimageimageimageimageimageimageimageimageimageimageimageimage

15. Bundesweite Vorlesetag - auch beim ZebiO e. V. wurde gelesen

Am Freitag, den 16. November, fand der 15. Bundesweite Vorlesetag statt. Gemeinsam riefen die Stiftung Lesen, die ZEIT und die Deutsche Bahn Stiftung alle Bürgerinnen und Bürger dazu auf, an diesem Tag ein Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens zu setzen. Dieses Jahr beteiligten sich laut Stiftung Lesen mehr als 650.000 Vorleser und Zuhörer mit Aktionen in Schulen, Kitas, Bibliotheken und Unternehmen Dem Bildungsbüro Oberberg waren bis zum Abend des 14.11.2018 über 90 Vorleseaktionen gemeldet.

Auch der ZebiO e. V. (Zentrum für Bioenergie e. V.) hat sich an der Aktion beteiligt und den Kindern der KinderbetreuungWunderkiste, die ebenso wie ZebiO e. V. im Gründer- und TechnologieCentrum Gummersbach ansässig ist, vorgelesen. Sandra Hilbig, mitverantwortlich für ZebiO e. V. und Umschülerin im GTC, lass den unter 3-jährigen Geschichten von Bauer Hubert vor. Bauer Hubert bringt Kindern spielerisch die nachwachsenden Rohstoffe und ihre Facetten nahe. Gemeinsam mit Bauer Hubert und seinen Freunden Paula und Leon tauchen sie ein in die spannende Welt der alternativen Ressourcen. Mit den Geschichten und Spielen, der Musik und den Malvorlagen u.v.m. werden Kreativität und Interaktion der Kinder gefördert.

Herausgeber der Bauer Hubert-Bücher ist die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V. (FNR). Sie ist Projektträger des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) und koordiniert seit 1993 Aktivitäten rund um nachwachsende Rohstoffe in Deutschland. D. h., die FNR fördert Forschungs- und Entwicklungsvorhaben, informiert unterschiedlichste Zielgruppen und berät u. a. zum "Bauen mit nachwachsenden Rohstoffe" oder zum Thema "Bioenergie".

Bau- und Immobilienmesse 2019

Jetzt schon Vormerken für 2019!

BuI Gummersbach Aussteller 72dpi RGB

Tagungsband Pflanzenbauliche Verwertung von Gärresten aus Biogasanlagen der FNR

Der Tagungsband „Pflanzenbauliche Verwertung von Gärresten aus Biogasanlagen“ ist ab sofort in der Mediathek der Fachagentur Nachachsende Rohstoffe e.V. (FNR) online verfügbar.

Weiterlesen ...

Rohstoffmonitoring Holz - Die Ergebnisse

Rohstoffmonitoring Holz: Die Ergebnisse

Kaskadennutzung bereits Realität – Heizen mit Holz stagniert – Nachhaltige Holzpotenziale insbesondere beim Laubholz noch nicht ausgeschöpft

PM 2018 44 Rohst.monitoring Holz 01Die INFRO e. K. - Informationssysteme für Rohstoffe, die Universität Hamburg und das Thünen-Institut haben die Stoffströme von Holz in Deutschland analysiert. Das Ergebnis ist eine umfassende Rohstoffbilanz, die u. a. zeigt, dass die Kaskadennutzung, vor allem bei der stofflichen Nutzung, schon Realität ist.

Weiterlesen ...

19.04.2018 Ressourceneffizienz vor Ort (2)

NeRess Logo 01Ressourceneffizienz vor Ort

Nachhaltiges Ressourcenmanagement im Betrieb zahlt sich aus!

Ein nachhaltiges Ressourcenmanagement im Betrieb zahlt sich aus! Das ist die Essenz des Fachforums „Ressourceneffizienz vor Ort“ am 19. April 2018, zu dem sich Vertreter/innen regionaler Unternehmen im GTC, Gründer- und TechnologieCentrum in Gummersbach eingefunden haben. Ca. 30 Gäste waren der Einladung von ZebiO, Zentrum für Bioenergie und dem VDI Netzwerk Ressourceneffizienz gefolgt, um lebhaft zu diskutieren und voneinander zu lernen. k P1180232

Das Fachforum lieferte den Anwesenden wichtige Impulse, Arbeitsmittel und Know-How, wie Unternehmen an Material, Wasser und Energie sowie Kosten sparen können, um wichtige Ressourcen zu schonen und Klima- und Umwelt zu schützen. Es wurden aktuelle Entwicklungen, interessante Hilfsmittel, Beratungsangebote und Fördermöglichkeiten zur Optimierung betrieblicher Abläufe in kleineren und mittleren Unternehmen vorgestellt.

Weiterlesen ...