Heizen und Kühlen mit Holz

Im Rahmen der diesjährigen Umweltringvorlesung haben wir am vergangenen Dienstag, den 04.06.2019, die Energieversorgungsanlage der AggerEnergie sowie die Hackschnitzelheizung der TH Köln am Campus Gummersbach besichtigt.

Die Referenten Herr Budde (AggerEnergie) sowie Herr Welker (TH Köln Campus Gummersbach) haben uns anschaulich die Anlagen auf dem Steinmüllergelände erklärt.

Für das Nahwärme- und Nahkältenetz auf dem Steinmüllergelände  betreibt die AggerEnergie eine zentrale Einheit mit einem Blockheizkraftwerk, Holzhackgutkesseln, Gaskesseln und einer Kältemaschine, Gesamtleistung 7500 Kilowatt. Die umliegenden Gebäude wie z.B. das Forum, die Halle 32 usw. sind an dieses Nahwärmenetz angeschlossen.

Die Gebäude des Campus Gummersbach der TH Köln werden von „Emma“ und „Toni“, so wurden die Anlagen liebevoll genannt, versorgt.

Sowohl die AggerEnergie als auch die TH Köln bezieht das Holz zur weiteren Verarbeitung von regionalen Lieferanten. Dies ist wiederum sehr gut für das Klima.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.
Datenschutzerklärung | Impressum

WAS SIND COOKIES?

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking-, Analytische oder Videoplayer-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Diese Homepage hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern:
Datenschutzerklärung. Impressum

WAS SIND COOKIES?

Zurück