Notice: Undefined index: width in /var/www/vhosts/zebio.de/httpdocs/wp-content/plugins/all-in-one-seo-pack/app/Common/Schema/Graphs/Graph.php on line 38

Notice: Undefined index: height in /var/www/vhosts/zebio.de/httpdocs/wp-content/plugins/all-in-one-seo-pack/app/Common/Schema/Graphs/Graph.php on line 39

Sie sind hier:

„Das Kongo-Tribunal“ – Filmvorführung und Podiumsdiskussion zu Menschenrechten und globaler Verantwortung
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Das Kongo-Tribunal“ – Filmvorführung und Podiumsdiskussion zu Menschenrechten und globaler Verantwortung

14. November 2019 @ 18:00 - 20:00

Mit der Filmvorführung „Das Kongo Tribunal“ möchte der  Solinger Arbeitskreis „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ gemeinsam mit der Amnesty International Gruppe Solingen und dem FSI Forum für soziale Innovation gGmbH Aufmerksamkeit für die Ausbeutung, Unterdrückung und Wirtschaftsverbrechen im Kongo schaffen und mit Ihnen über unsere Handlungsmöglichkeiten diskutieren.

Für „Das Kongo Tribunal“ gelingt es Milo Rau die Opfer, Täter, Zeugen und Analytiker des Kongokriegs zu einem einzigartigen zivilen Volkstribunal im Ostkongo zu versammeln. Er lässt erstmals in der Geschichte des Krieges drei Fälle exemplarisch verhandeln und entwirft ein unverschleiertes Porträt des größten und blutigsten Wirtschaftskriegs der Menschheitsgeschichte (Quelle: Wikipedia).

Der Film greift vielfältige Aspekte von Menschenrechtsfragen, globalen Wirtschaftsbeziehungen, Umweltschutz und Nachhaltigkeit auf, die auch direkt mit politischem Handeln und unseren Konsum- und Lebensstilen in Verbindung stehen.

Diese Fragen greifen wir in einer anschließenden Podiumsdiskussion auf und diskutieren Möglichkeiten zur Unterstützung von Veränderungen auf politischer und lokaler Ebene.

An dem Podiumsgespräch werden die Dramaturgin des Films Eva-Maria Bertschy und Jimmy Kenga, ein Vertreter aus dem Kongo von der Initiative Africa 2000 sowie Ariane Bischoff, Strategiebereich nachhaltige Entwicklung der Stadt Solingen teilnehmen. Die Moderation wird von Tina Adomako, Eine-Welt Promotorin für Empowerment und interkulturelle Öffnung übernommen.

Vorab und während der Veranstaltung, haben sie die Möglichkeit verschiedene Projekte und Vereine, die sich für eine nachhaltige Entwicklung im Kongo und darüber hinaus einsetzen, kennenzulernen.

 

Details

Datum:
14. November 2019
Zeit:
18:00 - 20:00

Veranstalter

FSI Forum für soziale Innovation gGmbH
Solinger Arbeitskreis „Bildung für nachhaltige Entwicklung“
Amnesty International Gruppe Solingen

Veranstaltungsort

Bürgersall der ev. Stadtkirche Fronhof
Kirchplatz 14
Solingen, 42651
+ Google Karte anzeigen