Suche
Close this search box.

Sie sind hier:

Hybridveranstaltung: Kongress – Zukunftsformate der Region
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Hybridveranstaltung: Kongress – Zukunftsformate der Region

Februar 27 @ 9:30 - 17:00

Der Kongress setzt den Fokus auf die Mobilitätswende und den Umgang mit der Klimakrise. Er bringt lokale, regionale und globale Akteure aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur zusammen, um über die Gestaltung der Mobilität der Zukunft zu diskutieren. Der Kongress bietet Einblicke in innovative Projekte, diskutiert Erfahrungen anderer „Grüner Hauptstädte“ Europas und betrachtet die Rolle von Großevents für die regionale Mobilitätsentwicklung.

Neben Vorträgen und Diskussionen werden auch Bürgerexperimente für die Verkehrswende präsentiert. Am Abend des ersten Tages wird über diese Themen gesprochen und das Programm durch kulturelle Beiträge abgerundet. Der zweite Tag beginnt mit Begrüßungen von Vertretern der Stadt Essen, des Landes Nordrhein-Westfalen und der Stiftung Zollverein, gefolgt von Vorträgen und Diskussionen zu Mobilitätskonzepten aus europäischen Städten sowie regionalen Großevents als Impulsgeber für die Mobilitätsentwicklung.

Eine Anmeldung vorab ist notwendig und bis zum 12.02.2024 möglich. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Veranstaltungsort:
Online oder
UNESCO-Welterbe Zollverein
Halle 12
Gelsenkirchener Straße 181
45309 Essen

Link zur Anmeldung/Veranstaltung:

Weiter Informationen zum Programm sowie die Möglichkeit zu Anmeldung finden Sie auf der Webseite „Zukunftsformate der Region“ von der Stadt Essen.

Details

Datum:
Februar 27
Zeit:
9:30 - 17:00